Homepage2018-12-26T23:11:09+00:00
Folke Brandt-Sabitovic

Hallo, ich bin Folke Brandt-Sabitovic, Musikpädagogin aus Berlin-Lichterfelde-West.

Ihr Vorteil, wenn Ihre Kinder bei mir lernen statt an einer Musikschule: egal ob Klavier- oder Blockflötenunterricht, ob musikalische Früherziehung oder Vorschulchor – der Lehrplan wird individuell auf die Wünsche, Möglichkeiten und Erfordernisse Ihrer Kinder abgestimmt. Der Unterricht kann sowohl bei mir in Lichterfelde-West als auch in Ihren Räumlichkeiten in Lichterfelde, Steglitz oder Zehlendorf stattfinden. Um mehr über meine Unterrichtsangebote zu erfahren, gehen Sie bitte weiter.

Freie Plätze in laufenden Kursen

Martin-Luther-Gemeinde Lichterfelde-West, jeweils Di 16:45 – 17:30 Uhr, für Kinder von 3-6




Meine Angebote:

Aktuelles:

Kleines Singspiel für die Weihnachtsfeier

Ihr arbeitet viel mit Kindern, die noch nicht so viel oder noch gar kein Deutsch können und sucht jetzt nach einem geeigneten Lied zur Weihnachtszeit? Ich empfehle euch „ O es riecht gut, o es riecht fein“.  Das Lied beschreibt mit einfachen Worten alle Backzutaten und Arbeitsabläufe beim Backen. Zur Einführung gebe ich den Kindern immer die Gelegenheit, alles einmal selber zu kosten, anzufassen oder auszuprobieren. Wenn ein wenig mehr Zeit zur Verfügung steht und die Erzieher entsprechend mitmachen, verbinden wir das auch schon mal mit richtigem Backen. Man kann einzelne Arbeitsabläufe ja schon mal ein bisschen vorbereiten, sodass es nicht zu lange dauert. Ihr werdet staunen, wie schnell die Kinder das Lied drauf haben. Ganz leicht kann man das dann noch ein wenig mit einfacher instrumentaler Begleitung z.B. durch Klangstäbe aufpeppen, es in Szene setzen und schon hat man ein kleines bühnenreifes Singspiel für die Weihnachtsfeier. Noten und Text gibt es kostenlos hier …

Kultursensible musikalische Arbeit mit Kindern

Am Freitat, 16.11.2018, findet an der Hochschule für Musik an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz eine Fachtagung zu diesem Thema statt.

Auf der Tagung werden theoretische und praktische Ansätze und Beispiele kultursensibler, rassismuskritischer musikalischer Arbeit mit Kindern bis zu 10 Jahre vorgestellt. Vorträge und Workshops laden zur Diskussion und zum Austausch ein und stellen Denkanstöße, Ideen und konkrete Handreichungen für die pädagogische Praxis bereit. Die Tagung richtet sich an pädagogische Fachkräfte aus Kita, Grundschule,Musikschule und anderen Bildungsinstitutionen sowie Studierende.

Mehr Infos zum Thema gibt es hier

Teamfortbildung der Cosmopolitan School Berlin in der Landesmusikakademie Berlin

Am Freitag, den 17.08., hatte ich das Vergnügen, die Erzieher der CSB für einen Tag in die Welt orientalischer Kinderlieder zu entführen. Gemeinsam studierten wir Lieder aus Afghanistan, Pakistan und dem arabischen Raum in einer jeweils zweisprachigen Version ein. Alle Lieder wurden sowohl in der Originalsprache als auch in einer deutschen Version gelernt. Die Teilnehmer des Workshops kamen so – für die meisten zum ersten Mal in ihrem Leben  – ziemlich intensiv mit Sprachen wie Paschtu, Urdu und Arabisch in Berührung. Neben der reinen Einstudierung der Lieder gab es auch eine Menge instrumentaler oder tänzerisch-spielerischer Gestaltungsanregungen und natürlich auch Hintergrundinformationen zu Land und Leuten. Besonderer Beliebtheit erfreute sich das arabische Kinderlied „Häl sisan – Die kleinen Küken“.